Aus meiner Auswahlliste für mögliche Grey Knights-Namen habe ich mir für den Champion für Aediles entschieden. Von den Justicaren der verschiedenen Trupps interscheidet er sich durch sein rote Schärpe, die die Nummer der Bruderschaft trägt.

Zudem sind beide Schulterplatten bei ihm golden. Leider ist die durch Bemalung angedeutete Gravur auf der rechten Schulterplatte nicht ganz so gelungen, wie ich das gerne hätte.

Und schließlich ist seine Heraldik komplexer als das der Justicare – bei einem Champion kann man wohl davon ausgehen, dass er sich mit besonderen Taten hervorgetan hat, die auf seinem Schild dokumentiert werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.