Kaum zu glauben, wie wenig Zeit man hat, wenn man Zeit hat. Ich hab meinen Wäschberg abgearbeitet, Waschmaschine und Spülmaschine grundgereinigt, das Kabelchaos hinter Konsolen und Soundanlage geordnet (inklusives massives Staubentfernen), Rundenwettkampf- und Bezirksmeisterschaftsergebnisse, die bis zu, Shutdown vorlagen, Katalogisiert (gut dass die Landesmeisterschaft ausfällt, wir waren eh reihenweise grottenschlecht) und Trockentrainingsmaterial erarbeitet.

Und bei all dem hab ich es doch noch geschafft, den 30 Graumähnen ihre Rüstung anzuziehen.

Man könnte ja meinem, die Goldakzente sind fisseliger und brauchen deshalb länger – ne nicht wirklich. Die Rüstungsflächen hatten schon was enorm nerviges und stupides. Ich schätze, weil es vor allem ein Drumherummalen ist, um das Gold, die Kanten, die Spalten…

Als nächste kommt die Überlegung, welchen Großkompanien die Trupps angehören sollen. Bevorzugt solchen, zu denen es BCMs gibt. Nebenher entwickelt sich hier in der Vitrine schon eine regelrechte Heldengalerie. Einmal Logan Grimnar wird auf jeden Fall dabei sein. Von Ragnars Kompanie versuche ich meinen Schatz noch abzubringen, denn dem werde auf jeden Fall die zwei Trupps Blutwölfe und die Blutwölfe auf Bikes zugeordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.