Runde 2

Anmerkung: So ungefähr ab diesem Zeitpunkt war der Herr der Wölfe (aka mein Freund) wieder zuhause und hat taktisches Coaching gegeben – uns beiden. Das eine oder andere Manöver, das ich ausgeführt habe, ist also nicht meinem Kopf entsprungen. In wie weit das auch für Hardcase gilt, kann er besser selbst sagen.

Zug Hardcase

Der TT III legt die letzten paar Meter zum Missionsziel auf dem Hügel zurück. Der Predator bewegt sich weiter nach vorne, ebenso der TT I und die Termis. Guillaume und die Sturmtermis kommen hinter dem Gebäude vor und stehen direkt dem Serpent der Feuerdrachen gegenüber. Da er als einziger eine Fernkampfwaffe hat, beschießt der Primarch den Panzer, doch der Serpentschild hält.

Die Devastoren mit den Laserkanonen nehmen jetzt den Illum Zar zum Ziel und verursachen einen Treffer. Aber erst der Schuss des Predators macht den Panzer zum Wrack, trotz Ausweichmanövern.
TT I nimmt die Gardisten unter Feuer. Dank Gunst und Schleier bleiben die Verluste mit drei aber überschaubar.
Die Terminatoren schießen auf die Rächer, treffen aber nur dreimal mit der Sturmbolter und einmal mit Sturmkanone und schaffen es nicht zu verwunden.
TT II schießt aus dem Haus auf den einsamen Gardisten im Wald. Auch hier treffen nur drei Bolterschüsse und der Raketenwerfer. Eigentlich hätte man meinen müssen, dass Spacemarines besser schießen können. Leider nützt dieses Unvermögen dem Gardisten nichts, wenn er zum ungünstigen Zeitpunkt hinter einem Baumstamm hervorschaut. Damit war der rote Trupp komplett ausgelöscht und Hardcase hatte den Punkt für den ersten Abschuss.
Zu guter letzt feuert der TT III noch Schnellschüsse auf den Raketerwerfer-Serpent ab, der um das Sanctum Imperialis herum vorgerückt war, erreicht damit aber nichts.

Guillaume und die Sturmterminatoren greifen den Serpent im Nahkampf an. 14 Treffer hämmern (im wahrsten Sinne des Wortes) auf dem Panzer, der nur noch zwei Rumpfpunkte hat, ein. Der Primarch alleine verursacht einen Streifschuss, zwei Volltreffer und zwei TK-Treffer (Hallo? EIn einzelner Typ macht TK-Treffer? Wie über ist der denn?

Das Ergebnis nach den Tabellenwürfen war Crew durchgeschüttelt, Crew betäubt, Waffe zerstört, Explodiert – die TK-Treffer haben wir als rein akademisch gleich ganz weggelassen. Die Explosion verursachte vier Wunden bei den Termis, die aber dank der Sturmschilde kein Problem waren. Für die Passagiere hätte das eigentlich genauso aussehen können, verfügen Feuerdrachen dich jetzt auch über eine 3+-Rüstung. Leider gab es hier zwei Verluste, darunter auch der Exarch.

[Bild: ia4w9niv.jpg]

Zug Mondschatten

Erster Wurf auf die Reserve, doch die Warpspinnen scheinen noch in irgendwelchen Warpturbulenzen aufgehalten.

Die Banshees aus beiden Transportern steigen aus.

Die Runenprophetin versucht ein Mentales Duell mit Guillaume, verliert jedoch den Wurf um einen Punkt. Dafür wirkt die Verdammnis auf dem Trupp.

Sofort versuchen Banshees und Drachen die Gelegenheit zu nutzen und nehmen den Trupp unter Feuer. Die Drachen, eigentlich als Panzerabwehr gedacht, erweisen sich allerdings als nicht zahlreich genug für die Rettungswürfe der Termis. Auch die Banshees verursachen keinen Verlust. Erst die Ranger schaffen es, einen Terminator aus den Trupp zu schießen. Die Feuerdrachen nutzen ihre Kampftrance, um gleich wieder auf Distanz zu gehen.
Die andere Banshee-Trupp und die Rächer, nun ganz aus dem Gebäude herausgetreten, eliminieren den Devi-Trupp in der Basilica Administratum.
Die Gardisten feuern auf den Taktischen Trupp ein DS2 Treffer durch Shurikensturm geht als Verlust, die übrigen Treffer werden gerüstet. Im Anschluss versuchen sie, mit den Spacemarines in den Nahkkampf zu kommen, erreichen aber nicht die nötige Reichweiter. Allerdings verursacht das Abwehrfeuer einen weiteren Verlust.

[Bild: 898557by.jpg]